languages

Kawai K18

Bauj. ca. 2005, als Kawai seine Klaviere nämlich noch in Japan baute... Das K18 ist das Vorläufermodell zum heute in Indonesien gebauten K2. Es hatte einen Listenpreis von €3.690,00 neu. Qualitativ sind die Instrumente aus damaliger japanischer Produktion deutlich robuster und langlebiger(unter anderem weniger Plastik in der Mechanik und anderes essembling). Inzwischen scheint man auch in der Klavierindustrie über die "geplante Obsoleszenz" mehr nachgedacht zu haben)Auch klingen die älteren Kawai Klaviere immer etwas wärmer, als die entsprechenden neueren und als die B Serie von Yamaha sowieso. Wir geben auf dieses K18 nach unserem Werkstatt-Check fünf Jahre Garantie. Unser Service Paket beinhaltet die Anlieferung frei Haus und eine Stimmung nach erfolgter Anlieferung



Bilder zum Vergrößern anklicken.

Kurzinfo #542

HerstellerKawai
ModellK18
Baujahr2005
Farbeschwarz poliert
Größe112
Preis2.800,- EUR
> Dieses Objekt anfragen.

Hinweise zu gebrauchten Klavieren:

Kein gebrauchtes Klavier verläßt unsere Räumlichkeiten, ohne werkstattgeprüft zu sein.

Jedes gebrauchte Klavier wird mit unserer 5 Jahres-Werkstatt-Garantie verkauft!

D.h. ältere gebrauchte (ab 30 Jahre) sind so grundlegend überholt, daß Sie viele Jahre Freude an dem Instrument haben werden.
Somit können gute Gebrauchte durchaus einmal teurer sein als Neu-Instrumente.
Grundsätzlich können wir Ihnen fast jedes noch so alte gebrauchte Piano so aufarbeiten, dass es den Status eines Neu-Instruments erlangt. Angefangen von der akustischen Anlage mit neuen Bass- u. Blanksaiten, sowie neuen Stimmnägeln, überarbeiteten Resonanzboden und neuem Dilgnit Stimmstock. Des weiteren die Mechanik mit neuen Hammerköpfen, Dämpferfilzen, neuen Tastenbelägen, oder mit komplett neuer Renner Mechanik und neuer Klaviatur etc. Und nicht zuletzt die Oberfläche mit neuer Lackierung in Schellack handpoliert, Polyester schwarz hochglanz, oder auch andere Farbtöne, oder mit neuem Furnier aus Wurzel-Nuß, Bubinga, Ahorn Wurzel, Kirsche etc.