languages

Yamaha M1J

in Hamamatsu/Japan gebaut. Die Lackierung ist neu Diverse Arbeiten an Klaviatur und Mechanik wurden in unserer Werkstatt gemacht, sodass dieses Klavier besser ist, als etliche neue Yamahas (die einen miserabel klingenden Sperrholzresonanzboden haben)und auch besser, als es selbst neu war. Sämtliche Hammernusskapseln wurden von uns z.B. erneuert.Erläuterungen dazu gerne auch vor Ort in unserer Werkstatt



Bilder zum Vergrößern anklicken.

Kurzinfo #600

HerstellerYamaha
ModellM1J
Baujahr1984
Farbeweiss matt offenporig
Größe104x53,5x148cm
Preis3.500,- EUR
> Dieses Objekt anfragen.

Hinweise zu gebrauchten Klavieren:

Kein gebrauchtes Klavier verläßt unsere Räumlichkeiten, ohne werkstattgeprüft zu sein.

Jedes gebrauchte Klavier wird mit unserer 5 Jahres-Werkstatt-Garantie verkauft!

D.h. ältere gebrauchte (ab 30 Jahre) sind so grundlegend überholt, daß Sie viele Jahre Freude an dem Instrument haben werden.
Somit können gute Gebrauchte durchaus einmal teurer sein als Neu-Instrumente.
Grundsätzlich können wir Ihnen fast jedes noch so alte gebrauchte Piano so aufarbeiten, dass es den Status eines Neu-Instruments erlangt. Angefangen von der akustischen Anlage mit neuen Bass- u. Blanksaiten, sowie neuen Stimmnägeln, überarbeiteten Resonanzboden und neuem Dilgnit Stimmstock. Des weiteren die Mechanik mit neuen Hammerköpfen, Dämpferfilzen, neuen Tastenbelägen, oder mit komplett neuer Renner Mechanik und neuer Klaviatur etc. Und nicht zuletzt die Oberfläche mit neuer Lackierung in Schellack handpoliert, Polyester schwarz hochglanz, oder auch andere Farbtöne, oder mit neuem Furnier aus Wurzel-Nuß, Bubinga, Ahorn Wurzel, Kirsche etc.