languages

Yamaha U10

Modell U1 - der Klassiker unter den Yamahas. Mit SerienNr. 4479780 ein Baujahr Anfang 1988, also noch made in Japan. Das ist entscheidend, weil die 3 Punkte Material, Verarbeitung und Konstruktion bei der U Serie deutlich besser sind, als bei der P und b Serie. Das heutige bewusste Negativ-Qualitätsmanagement zwischen P, b, U, YU und S gab es damals noch nicht. Dieses unser angebotenes U1 ist sehr ausgewogen in Spielart und Klang. Ein klarer und heller Ton. Das Instrument ist optisch, klanglich und spieltechnisch vergleichbar mit einem neuen Yamaha der U Serie nur bieten wir es praktisch zur Hälfte eines neuen an. Im Gegensatz zu allen anderen Klavierhäusern, die mit neuen Yamaha Instrumenten handeln, sind wir dazu in der Lage nachträglich Silent Systeme verschiedener Hersteller einzubauen.Wir machen das seit über 20 Jahren und bauen mittlerweile fast wöchentlich nachträglich Silentsysteme ein, die kein bischen schlechter sind, als die Silentssteme von Yamaha ab Werk eingebaut. Auch wir verwenden z.B. schon lange Sensorleisten, die optisch und damit berührungslos funktionieren.

Kurzinfo #479

HerstellerYamaha
ModellU10
Baujahr1988
Farbeschwarz poliert
Größe121x150x61
Preis4.200,- EUR
Dieses Objekt anfragen

Weitere Bilder

Bilder zum Vergrößern anklicken.

Hinweise zu gebrauchten Klavieren:

Kein gebrauchtes Klavier verläßt unsere Räumlichkeiten, ohne werkstattgeprüft zu sein.

Jedes gebrauchte Klavier wird mit unserer 5 Jahres-Werkstatt-Garantie verkauft!

D.h. ältere gebrauchte (ab 30 Jahre) sind so grundlegend überholt, daß Sie viele Jahre Freude an dem Instrument haben werden.
Somit können gute Gebrauchte durchaus einmal teurer sein als Neu-Instrumente.
Grundsätzlich können wir Ihnen fast jedes noch so alte gebrauchte Piano so aufarbeiten, dass es den Status eines Neu-Instruments erlangt. Angefangen von der akustischen Anlage mit neuen Bass- u. Blanksaiten, sowie neuen Stimmnägeln, überarbeiteten Resonanzboden und neuem Dilgnit Stimmstock. Des weiteren die Mechanik mit neuen Hammerköpfen, Dämpferfilzen, neuen Tastenbelägen, oder mit komplett neuer Renner Mechanik und neuer Klaviatur etc. Und nicht zuletzt die Oberfläche mit neuer Lackierung in Schellack handpoliert, Polyester schwarz hochglanz, oder auch andere Farbtöne, oder mit neuem Furnier aus Wurzel-Nuß, Bubinga, Ahorn Wurzel, Kirsche etc.