languages

Yamaha was kleines von Yamaha

noch aus japanischer Produktion ursprünglich für den europäischen Markt gebaut. Ungewöhnlich weicher Klang. Noch kein Sperrholz-Resonanzboden, sondern massiv Fichte. Kapselbänchen alle ok. (siehe auch Fotos auf meinem Blog über das Kapselproblem bei vielen gebrauchten Yamahas)Die schwarz polierte Oberfläche sieht noch ziemlich gut aus. Ein paar kleinere Lackstellen und Kratzer. Wurde nicht irgendwo in China oder Vietnam mit Billigarbeitskräften aufpoliert. Auch ganz hübsch, dass man den Deckel oben mit einer längeren Deckelstütze hochklappen kann seitlich. Ein bischen Flügel-feeling. Wir bieten nur gebrauchte Klaviere zum Verkauf an, die umfangreich auf die nötigen Sachen in unserer Hamburger Werkstatt durchgearbeitet sind.

Kurzinfo #686

HerstellerYamaha
Modellwas kleines von Yamaha
Baujahr1979
Farbeschwarz poliert
Größe143x106x56
Preis2.700,- EUR
Dieses Objekt anfragen

Weitere Bilder

Bilder zum Vergrößern anklicken.

Hinweise zu gebrauchten Klavieren:

Kein gebrauchtes Klavier verläßt unsere Räumlichkeiten, ohne werkstattgeprüft zu sein.

Jedes gebrauchte Klavier wird mit unserer 5 Jahres-Werkstatt-Garantie verkauft!

D.h. ältere gebrauchte (ab 30 Jahre) sind so grundlegend überholt, daß Sie viele Jahre Freude an dem Instrument haben werden.
Somit können gute Gebrauchte durchaus einmal teurer sein als Neu-Instrumente.
Grundsätzlich können wir Ihnen fast jedes noch so alte gebrauchte Piano so aufarbeiten, dass es den Status eines Neu-Instruments erlangt. Angefangen von der akustischen Anlage mit neuen Bass- u. Blanksaiten, sowie neuen Stimmnägeln, überarbeiteten Resonanzboden und neuem Dilgnit Stimmstock. Des weiteren die Mechanik mit neuen Hammerköpfen, Dämpferfilzen, neuen Tastenbelägen, oder mit komplett neuer Renner Mechanik und neuer Klaviatur etc. Und nicht zuletzt die Oberfläche mit neuer Lackierung in Schellack handpoliert, Polyester schwarz hochglanz, oder auch andere Farbtöne, oder mit neuem Furnier aus Wurzel-Nuß, Bubinga, Ahorn Wurzel, Kirsche etc.