languages

Kaim

Dieser Flügel wurde von uns komplett restauriert und neu furniert in Nuß-Wurzel. Außerdem hat er unter anderem einen neuen Stimmstock bekommen. Der Flügel ist technisch jetzt neuwertig. Alle Verschleißteile wurden nur durch Teile von hochwertigen Herstellern ersetzt. Er klingt sehr klar und brillant und hat eine sehr gute Spielart. Auch die Klaviere von Kaim waren bereits im 19. Jahrhundert renommiert. Das Instrument ist ein absolutes Einzelstück. Seriennummer 12153, Baujahr zwischen 1925 und 1930.

Kurzinfo #161

HerstellerKaim
Modell
Baujahrca. 1925
FarbeNuß-Wurzel poliert
Größekeine Angabe
Preis15.900,- EUR
Dieses Objekt anfragen

Weitere Bilder

Bilder zum Vergrößern anklicken.

Hinweise zu gebrauchten Instrumenten:

Kein gebrauchtes Klavier verläßt unsere Räumlichkeiten, ohne werkstattgeprüft zu sein.

Jedes gebrauchte Klavier wird mit 5 Jahren Garantie verkauft!

D.h. ältere gebrauchte (ab 30 Jahre) sind so grundlegend überholt, daß Sie viele Jahre Freude an dem Instrument haben werden.
Somit können gute Gebrauchte durchaus einmal teurer sein, als Neu-Instrumente.
Grundsätzlich können wir Ihnen fast jedes noch so alte gebrauchte Piano so aufarbeiten, dass es den Status eines Neu-Instruments erlangt. Angefangen von der akustischen Anlage mit neuen Bass- u. Blanksaiten, sowie neuen Stimmnägeln, überarbeiteten Resonanzboden und neuem Dilgnit Stimmstock. Des weiteren die Mechanik mit neuen Hammerköpfen, Dämpferfilzen, neuen Tastenbelägen, oder mit komplett neuer Renner Mechanik und neuer Klaviatur etc. Und nicht zuletzt die Oberfläche mit neuer Lackierung in Schellack handpoliert, Polyester schwarz hochglanz, oder auch andere Farbtöne, oder mit neuem Furnier aus Wurzel-Nuß, Bubinga, Ahorn Wurzel, Kirsche etc.