languages

Steingraeber & Söhne 138 K-SFM

Klanglich entspricht dieses Konzertklavier einem Salonflügel von 180 cm Länge! Es wurde als weltbestes in Paris ausgezeichnet. In Hochschulen und kleinen Sälen und Kirchen ersetzt es den Flügel: manchmal ist ein Spitzenklavier besser als ein mittelmäßiger Flügel. Standardmäßig ist es mit langer Kammermusikdämpfung für die einsaitigen Chöre ausgestattet. Die Grundausführungen sind 138 K und 138 K-SFM® (Steingraeber-Ferro-Magnet Mechanik). Optional mit: - 3. Pedal Sostenuto (Tonhaltung) - Kammermusikdämpfung auch für die 2-saitigen Chöre Lieferbar ist Piano 138 auch in den Möbelformen 138 K-Klassisch, B-Barock u.v.a.m. bis hin zu Ihren eigenen Entwürfen. Beispiele für Standorte sind beispielsweise die Hochschule Zürich, das Haus Marteau (Lichtenberg) u.a.m. - Zwei alternative Spielwerke stehen zur Auswahl: Klassisch oder "Steingraeber-Ferro-Magnet-Mechanik" (SFM) für den flügelgleichen Repetitionspunkt (beide Mechanikbauteile Steingraeber-Renner) - breit angelegte Modulation - klangliche Differenzierung und Transparenz - große Dämpfung bei 1-saitigen Choren (30 % mehr Effizienz durch 4 Köpfe) - sehr schnelle Spielart möglich durch 20 % mehr Aufgewicht - zuverlässige Tastenbeläge ohne „Aquaplaning" OPTIONEN - Kammermusik-Dämpfung für den Bass mit 2-saitigen Choren (30% stärkere Wirkung! Die große Dämpfung ist bei den 1-saitigen Choren der Steingraeber-Standard. Unser vorrätiges Modell hat die SFM Mechanik. In Punkto Repetition und Gleichmäßigkeit der Spielart erhält dieses Exemplar von uns die volle Punktzahl.





Bilder zum Vergrößern anklicken.

Kurzinfo #585

HerstellerSteingraeber & Söhne
Modell138 K-SFM
Baujahrneu
Farbeschwarz poliert
Größe138x66x152
Preis35.910,- EUR
> Dieses Objekt anfragen.

Hinweise zu unseren Angeboten:
An Neu-Instrumenten, die komplett in Deutschland gefertigt werden und wo auch sämtliche Zulieferteile aus der Region stammen führen wir die Marke: Sauter aus der Pianofortemanufaktur in Spaichingen. Die neuen Instrumente von Rönisch werden bei Blüthner in Leipzig gebaut, haben aber teilw. eine Detoa Mechanik (tschechischer Herkunft), die allgemein etwas leichter geht, als die Renner Mechanik. Auf Wunsch können wir jedoch jede Mechanik leichter, oder schwerer individuell einstellen. An Import-Instrumenten führen wir Feurich/ Wien bzw. Ningbo.(ehem. Wendl & Lung) und Ravenstein. Fabrikate anderer Hersteller wie z.B. Steingraeber, Schimmel, Yamaha, Kawai, Bechstein, Seiler oder Steinway führen wir gebraucht. Unser aktuelles Angebot hierfür entnehmen Sie bitte unserer Kategorie für „gebrauchte“, oder auch „restaurierte“ Instrumente. Den aktuellsten Stand unseres Angebots erfahren Sie aber immer am besten, wenn Sie uns in unserer Ausstellung besuchen. Neu-Instrumente, die nicht auf Lager sind können teilweise in 10 bis 14 Tagen nachbestellt werden. Bei Sauter müssen wir i.d.R. mindestens 2 Monate vorbestellen. Für Sondermodelle und individuelle Wünsche fragen wir gern für Sie nach bei den jeweiligen Herstellern und benennen Ihnen die Lieferzeit. Die Gesamtprogramme und die erstaunliche Vielfalt der lieferbaren Modelle finden Sie jeweils auf den einzelnen homepages der Hersteller.